Für „Pape macht Zirkus“ 2021 konnten wir wieder Künstler aus der ganzen Welt von unserer besonderen Festivalidee begeistern und alle haben sofort zugesagt. Hand drauf: Ihr dürft Euch schon jetzt auf ein erstklassiges und äußerst vielfältiges Programm freuen, das in der Zusammenstellung und in seiner ganzen Art völlig unkonventionell daherkommt und sicherlich einmalig ist. Einfallsreichtum und Können der Akteure werden grenzenlos sein.

 

Die Zirkusfamilie ist komplett:

DUSTIN NICOLODI

DER komödiantische Star der letzten Staffel des Circus Flic Flac reist ins Beecker Spiegelzelt! Sein Vater Willer Nicolodi sorgte bereits  bei „Pape macht Zirkus“ 2019 mit seiner unglaublichen Bauchrednerkunst für Standing Ovations. Als Magier „Coperlin“ bringt Dustin Nicolodi eine große Prise Witz und eine kleine Prise Konfetti mit und überspielt so gekonnt die vermeintlichen Missgeschicke seiner Zaubertricks. Lustvoll bedient er jedes Klischee und kommt dabei garantiert ohne Understatement aus. Coperlin jongliert, hypnotisiert und fabuliert was das Zeug hält und setzt jeder Show die humoristische Krone auf. Beim Schweizer Alleskönner wird sich das Publikum vor Lachen auf die Schenkel klopfen.

PETER SHUB

Einer der größten Clowns unserer Zeit gibt sich im Haus Beeck die Ehre! Der aus den USA stammende preisgekrönte Zirkus-Star ist seit vielen Jahrzehnten auf den größten Zirkusbühnen unterwegs, um Menschen aus aller Welt zum Lachen zu bringen. Peter Shub ist einer der lautesten visuellen Comedians, der viele Figuren verkörpert. Er ist der Mantel an der Garderobe, der Pflanzenfreund mit einem Hang zum Destruktiven und Gefangener seines eigenen Kamerastativs. Seine Sketche sind innovativ, ohne die klassische Clownerie zu verlassen.

THE REBEL TELL BAND

Schräg und herrlich durchgeknallt sind diese vier Rebellen. Die Vollblutmusiker machen das, was bisher unmöglich erschien: Sie vereinen Schlager und Rock´n´Roll ganz selbstverständlich und erfrischend verrückt zu einer großen Mitsing-Party, die ebenso kuttenbewehrte harte Kerle, wie auch Fans der sanften Töne mitreißt. Zuletzt waren sie mit Andrea Berg auf Tournee und begeisterten sogar Pop-Titan Dieter Bohlen beim „Supertalent“ mit ihrem „Schlager-Billy“.

MARC METZGER

Marc Metzger alias „Dä Blötschkopp“ ist wohl Kölns berühmtester Büttenredner. Doch auch außerhalb des Karnevals ist Marc eine feste Größe. Das clevere Spiel zwischen Ernst und Klamauk beherrscht der „Anarcho-Clown“ mühelos. Immer wieder bezieht er die Zuschauer mit ein und lässt sie Teil des Programms werden. Der rheinische Büttenstar zieht alle Register – knackig, lustig, sinnig. Wie ein Wirbelwind und mit rasanter Wortakrobatik fegt er über die Bühne. Da bleibt kein Auge trocken.

CHRIS BÖHM

BMX-Freestyler und Weltrekord-Gewinner Chris Böhm reißt die Zuschauer auf allen Kontinenten von den Sitzen. Mensch und Bike verschmelzen zu spektakulären Stunts. Riskant, ultraschnell und extrem präzise bewegt sich der Ausnahme-Performer bei „Pape macht Zirkus“ auf zwei Reifen und mit atemberaubender Akrobatik durch das gesamte Spiegelzelt und wird für grandiose Stimmung und staunende Gesichter sorgen.

DAREDEVIL CHICKEN CLUB

Das Las Vegas-Paar Svetlana und Marc vom Daredevil Chicken Club hat die Menschen bereits in über 36 Ländern begeistert. Die beiden sind brillant, voller stürmischer Leidenschaft und nicht immer freiwilliger Erotik. Ihr interaktiver Wahnsinn lässt die Grenzen zwischen Realität und Absurdität, zwischen Humor und Tabu verschwimmen. Das Duo nimmt sein Publikum mit auf eine wilde und verrückte Reise voller Slapstick, Originalität und gewürzter Unverschämtheiten. Und welche Rolle eine Banane in ihrer Show spielt, wird bestimmt jeden Gast nachhaltig beeindrucken…

ERNESTO PLANAS

Der international gefeierte Magier aus Kuba ist ein wahrer Innovator! Ernesto überrascht mit einer weltweit einzigartigen Zaubernummer: Sein Markenzeichen sind kunterbunte Regenschirme, die sich auf verrückte Weise wie aus Zauberhand scheinbar endlos vermehren. Mit seinem kubanischen Temperament und seiner ansteckenden Lebensfreude zaubert er jedem Gast ein Lachen ins Gesicht.

MASTER OF HELLFIRE

Mit einem verschmitzten Augenzwinkern entführt Master of Hellfire das Publikum in seine Welt aus Sarkasmus, Ironie und Feuer! Betritt er die Bühne, zieht er die heißen Blicke auf sich wie kein anderer, denn dieser Ausnahmekünstler brennt förmlich darauf, seine Zuschauer mit überspitzten Gags und seinem einnehmenden Naturell aus der Reserve zu locken. Hitzig, schräg und vor allem nicht auf den Mund gefallen bleibt der mobbende Macho dabei stets sympathisch und unwiderstehlich.

MILJÖ

Längst gehören die fünf jungen Musiker zu den Top-Bands in Köln. Mit kölschen Texten und einer Klangwelt irgendwo zwischen Akustik- und E-Gitarre, zwischen Quetsch und Flitsch, zwischen Folk und Rock hat sich Miljö ihren „Wolkeplatz“ geschaffen und ist dort nicht mehr wegzudenken. Bei „Pape macht Zirkus“ wird man die Band erleben, wie man sie noch nie gesehen hat: „Kölsch meets Klassik“!

NIEDERRHEINISCHE SINFONIKER

Sie sind exzellente Musiker. Sie sind echte Freigeister. Sie trotzen jeder Schublade! Experimentierfreudig öffnen Ensemblemitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker gemeinsam mit den Kölschrockern von Miljö den Horizont an Musik: Im Beecker Spiegelzelt schwingt plötzlich der Taktstock zu kölschen Tön, die von Geigen, Oboen oder Kontrabass auf eine ganz neue Klangebene gehoben werden. Ein einzigartiger Stilmix, der garantiert für unvergessliche Gänsehautmomente sorgen wird!

Abonniere unseren Newsletter!
Premium-Partner

Partner